Geomag Glow (© N. Thurn)

New Work Gadget: Fokus und freier Kopf mit Geomag Glow

Autor: Nicole Thurn
Lesezeit: 
1 Minute

(Bezahlte Kooperation) Der Kopf raucht oder die Idee will einfach nicht gelingen. Probier's mal mit Magnetismus: Die magnetischen Bauteile von Geomag sorgen für Kreativität und Fokus.

Eigentlich bereits für Kinder ab fünf Jahren interessant, stellt die Firma Geomag mit Sitz im Schweizer Novazzano magnetische Bauteile her aus Stäben und Kugeln her, die man beliebig zu verschiedensten Formen kombinieren kann. Für zerstreute kreative Chaot*innen wie mich ist das Geomag Glow Set ein cooler Pausenvertreib, um wieder zu mehr Fokus und Ausrichtung zu gelangen oder einfach mal den Kopf freizukriegen und die Haptik in den Händen anzuregen. Die 42 Teile leuchten im Dunkeln dank Solarkraft und bestehen zu 100 Prozent aus recycletem Kunststoff. Produziert wird zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien. Mehr dazu auf: www.geomagworld.com

Weitere Beiträge
New Work Camp: Auf ins Abenteuer Neue Arbeitswelt
Von 28. September bis 1. Oktober veranstalten wir das New Work Camp am Emma Wanderer Campus Alps: Hol dir jetzt dein Ticket für Impulse mitten in der Natur!
Wie habt ihr das gemacht? Selbstorganisation bei Me & Company
Me & Company hat im Jahr 2016 die MeCracy und damit Selbstorganisation eingeführt - mit transparenten Gehältern, Rollen statt Positionen und agiler Arbeitsweise. Das Ziel: Microenterprises aufbauen.
„Ohne Mitarbeiter*innen gibt es auch die Unternehmen bald nicht mehr“
Recruiting-Expertin Claudia Lorber sagt Bullshit-Jobinseraten den Kampf an. Ihre Lösung gegen Arbeitskräftemangel: Die Jobs an die Bewerber*innen anpassen - und nicht umgekehrt.
hopp rauf
magnifiercross